|

Revolt Notebook-Powerbank

Auch für die Starthilfe

Die Powerbank von Revolt lädt nicht nur Smartphone und Tablet unterwegs, sie fungiert auch als Kfz-Starthilfe.

Eine Powerbank als Energiereserve haben viele. Mit dieser aber auch ein Auto zu starten, klingt eher utopisch. Die Revolt Notebook-Powerbank verspricht aber genau dies, indem sie Kfz-Starthilfe mit 400 A bietet. Im CCC-Test gelingt das mit dem Überbrückungskabel mit Pol-Klemmen tatsächlich. Der Startstrom wird mit 200 A Dauerstrom und 400 A in der Spitze angegeben – ideal für Benzin-Motoren bis drei Liter Hubraum und Diesel-Motoren bis 1,5 Liter Hubraum. Außerdem versorgt der 8.000-mAh-Lithium-Ionen-Akku auch Notebook, Smartphone und Tablet. Die mitgelieferten Adapter passen an die Laptops bekannter Hersteller wie IBM, Dell und HP. An den zwei USB-Ports können Navi und Smartphone geladen werden. Eine LED-Lampe mit drei Leuchtmodi sorgt für Licht und kann mit Stroboskop- und SOS-Funktion in Notsituationen verwendet werden. Die Powerbank misst 16 mal 8 mal 3,7 Zentimeter und wiegt mit Zubehör 860 Gramm. Der Preis ist super: Bei Pearl kostet sie 36,90 Euro plus Versand.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION