|

Büttner Elektronik

Viermal leicht

Vier verschiedene Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien bringt Büttner Elektronik in diesem Frühjahr auf den Markt. Die Serie startet mit der kompakten, 80 Amperestunden großen MT LI 0080.

Büttner Elektronik bietet seinen Kunden ab 2019 vier verschiedene Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien an. Neu ist mit der MT LI 0080 eine besonders kompakte Variante mit einer Kapazität von 80 Amperestunden. Das obere Ende der Palette bildet künftig die MT LI 0180, eine Variante mit 180 Amperestunden. Unverändert bleiben die MT LI 0095 mit 95 und die MT LI 0110 mit 110 Amperestunden. LiFePO4-Batterien punkten neben ihrem Gewichtsvorteil mit einer deutlich höheren nutzbaren Leistung und einer längeren Lebensdauer als herkömmliche Gel- oder AGM-Batterien. Die Preise starten bei 1.499 Euro.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Die virtuelle Campingwelt mit faszinierenden 3D-Modellen, Herstellerübersichten, Reisetrends & mehr.