Niewiadow 2018

Totgesagte leben länger

Mit kleinen, aber feinen Überarbeitungen meldet sich die polnische Marke Niewiadow zurück auf dem deutschen Markt. Oder ist sie nie weg gewesen? Sagen wir mal so: Es war sehr ruhig um die kleinen, leichten Polen. Die Gründe dafür waren mannigfaltig. Nun tritt Importeur Blyss in Seesen wieder aufs Gaspedal und verstärkt seine Marketing-Aktivitäten. Hintergrund sind sicherlich solche Zwänge wie das begrenzte Zuggesamtgewicht beim Führerschein, aber auch der Trend zu Retro. Und da können die Polen punkten.

Mit fünf bekannten Modellen geht es in das Jahr 2018 – alle drei superleicht, superkompakt und preislich unter 10.000 Euro. Die Karosserie ist komplett aus GfK mit einer Schaumisolation. Die Chassis kommen von Al-Ko und Knott. Basis ist das Modell N126D für maximal drei Personen mit 750 Kilogramm zulässigem Gesamtgewicht.

An Bord gibt es zwei Sitzgruppen, die je zum Bett mit 184 mal 122 und 184 mal 50 Zentimetern umgebaut werden können. Neben KühlschrankZweiflammenkocher und Spüle hat er einen Kleiderschrank. Für Stehhöhe sorgt ein Aufstelldach. Preis: inklusive Vorfracht und Dokumente knapp 7.900 Euro. Der baugleiche N126 ET für zwei Personen ist mit separatem Bad mit Toilette und Klappwaschbecken ausgestattet. Der Preis mit Nebengeräuschen liegt bei knapp 9.500 Euro. Beide messen innen 270 mal 184 Zentimeter, die Zuladung liegt bei 160 oder 120 Kilo.

Der größere N126N für drei Personen bietet Stehhöhe, darf 100 Kilogramm mehr wiegen und misst außen 450 mal 205 mal 255 Zentimeter. Die Insassen schlafen auf  195 mal 130 und 195 mal 66 Zentimeter großen Umbaubetten und müssen auf eine Nasszelle verzichten. Auch hier ist die Ausstattung basic, aber wie die Kleinen ist auch der 126N voll aus GfK gefertigt. Der Preis liegt bei knapp 9.000 Euro.

Der N126NT variiert den N um den Toilettenraum und kostet 9.950 Euro. Der NTL bietet zusätzlich ein Hängebett und kostet 10.400 Euro. Bei allen liegt die Zuladung um 100 Kilo, aber neben einigem Zubehör wie Heizung, Antischlingersystem oder Boiler bietet Niewiadow auch eine Auflastung um 150 Kilogramm an.

  • Info: Niewiadow

  • Text: Raymond Eckl

  • Bild: Hersteller

2018-01-19T20:30:46+00:00 Caravan Neuheiten, Teaser Startseite 2|Kommentare deaktiviert für Niewiadow 2018