|

Knaus Sport 450 FU Silver Selection

Sportlich fit am Start

Der Sport ist der Einsteiger bei Knaus und tritt als Silver Selection mit wohlgewählter günstiger Ausstattung an – Substanz statt Wohlstandsspeck ist die Devise.

Wer einen Reisecaravan sucht, der sich nicht erst mit einem Lauf durch die Zubehörlisten aufwärmt – inklusive Dehnübungen fürs Konto, dem sei ein Blick auf den Knaus Sport als Silver Selection empfohlen. Der Knaus Einsteiger will in dieser Ausführung ganz ohne Umwege direkt an den Start gehen und er bringt dafür eine Menge Equipment serienmäßig mit, das anderswo extra geordert werden muss, bevor der Caravan wirklich fit für die Reise ist. Ob es wirklich so einfach vom Fleck weg in den Urlaub geht und was dieser Sport tatsächlich kann, zeigt der Profitest am Beispiel des Zwei-Personen- Grundrisses 450 FU.

Karosserie & Optik

Markant schräggestellte Heckleuchten mit Laufblinker und die dynamische Beklebung in blau und grau sorgen im Zusammenspiel mit dunklen 17-Zoll-Alufelgen und der dunkel abgesetzten Karosserieschürze für einen wirklich sportlichen Auftritt, der Blicke auf sich zieht. Innen folgt das Möbeldesign mit dem dunklen Korpus und weißen Fronten dem nach wie vor aktuellen Trend zu kontrastreicher Gestaltung, die für gewöhnlich allerdings eher der Mittelklasse vorbehalten ist. Knaus bietet das im gehobenen Einsteiger an, kombinierbar mit vier Stoffwelten.

Bildergalerie

Knaus Sport 450 FU: Ausstattung & Preis

Die Serienausstattung hat es in sich: Wände in Glattblech mit Sonderfolierung, ein Stützrad mit Stützlastanzeige, Ambientebeleuchtung an den Oberschränken, Küchenrückwandverkleidung im Arbeitsplattendekor, Ausstellfenster inklusive Rollo im Bad, Insektenschutztür, Steckdosen-Paket, Kombi-Außensteckdose, 25-Liter-Abwassertank, TV-Halterung, die Alufelgen und einiges mehr gehören dazu.

Der 450 FU im Test mit Längsbett vorn und Rundsitzgruppe im Heck kostet als Silver Selection 19.399 Euro – über 4.000 Euro weniger als der normale Sport 450 FU, wollte man ihn mit all den Optionen einzeln aufrüsten. Der Testwagen selbst kommt mit einigen Extras – die hinteren Serviceklappen, die Markise, Deichselabdeckung, Bugfenster und Dusche kosten auch hier extra – auf 21.732 Euro.

Infobox

Den kompletten Profitest Knaus Sport 450 FU Silver Selection lesen Sie in Camping, Cars & Caravans 8/2021.

Redaktion
Volker Stallmann
Seit September 1998 ist Volker Stallmann Teil der CCC-Redaktion und zuständig für Caravan- und Autotests.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles rund um das Thema Camping, Cars & Caravans erfahren.

+ GRATIS E-Paper