|

VW Caddy (2020)

Der Vielseitige

Der VW Caddy ist Transporter, Familien-Van, Shuttle und Camper – jetzt hat Volkswagen Nutzfahrzeuge nach mehr als drei Millionen gebauten Exemplaren die fünfte Generation vorgestellt.

Der aktuelle VW Caddy ist – von einigen Facelifts abgesehen – bereits seit 2003 auf dem Markt. Er basiert noch immer auf dem Touran und Golf V. Mit der fünften Generation ist damit Schluss: Die Basis für den neuen Caddy bildet künftig  – wie bei zahlreichen weiteren Konzern-Modellen – der Modulare Querbaukasten (MQB). Damit erhalten erstmals sechs neue Assistenzsysteme Einzug in die Baureihe. Darunter auch der aus dem Crafter bekannte Trailer Assist für einfaches Rückwärtsrangieren mit einem Anhänger.

Erstmals gibt es den Caddy optional mit elektrischen Zuziehhilfen für Schiebetüren und Heckklappe. Auch ein 1,4 Quadratmeter großes Panoramadach ist nun erhältlich. Zudem gibt es das schlüssellose Start- und Schließsystem Keyless Access sowie das optionale „Digital Cockpit“ mit volldigitalen Instrumenten. Die Benennung der Pkw-Version des Caddy ist ebenfalls neu: Künftig gibt es die Basis-Variante „Caddy“, darüber stehen der „Life“ und die edle „Style“-Ausführung.

Die neuen Vierzylindermotoren des Caddy erfüllen bereits die Euro-6-Abgasstandards des Jahres 2021 und sind durchgängig mit Partikelfiltern ausgerüstet. Zum Verkaufsstart wird es 2,0-TDI-Motoren mit 75, 102 und 122 PS geben. Hier soll die neue Twindosing-Technik mit zwei SCR-Katalysatoren für eine deutliche Reduzierung der Stickoxyd-Emissionen sorgen. Auch ein Turbobenziner (TSI) mit 116 PS sowie ein aufgeladener Erdgasmotor (TGI) stehen bereit.

Die ersten Fahrzeuge werden voraussichtlich im vierten Quartal 2020 ausgeliefert, Preise und Anhängelasten stehen aber noch nicht fest.

Infobox

Wie sich der derzeit noch aktuelle VW Caddy im Fahrtest schlägt, lesen Sie hier.

Redaktion
Michael Schwarz
Michael Schwarz unterstützt das Team von Camping, Cars & Caravans seit Juni 2018 und ist Online- und Social Media-Experte.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION