|

Caravan Salon Düsseldorf

Caravan Messe 2022:
9 Zeltcaravans

Die Renaissance der Zeltcaravans geht weiter. Ideal für die große Familie, aber auch Paare können mit kleinen Modellen glücklich werden. Auf der Caravan Messe 2022 gibt es eine große Auswahl, hier sind 9 Zeltcaravans zum Vorgeschmack.

ALPENKREUZER, Halle 3 / A90

Unter dem Dach von Doréma ist die wohl traditionsreichste Zeltcaravanmarke Alpenkreuzer zu haben. Die neuen Modelle bieten hochwertige Betten mit Lattenrosten. Das Fahrgestell ist serienmäßig gebremst und hat große 13-Zoll-Reifen. Die Modelle Waterfront, Campfire und Openair kosten 7.495, 9.350 beziehungsweise 10.995 Euro.

www.alpenkreuzer.com

CABANON, Halle 3 / F74

Die französische Marke Cabanon aus Dunkerque im Norden von Frankreich bietet 2023 die Modelle Malawi 2.0, Malawi Royal, Manga, Mercury, Monaco sowie Chamonix an. Die Formen sind modern in gediegenen Farben. Die Preise liegen zwischen 8.000 und 11.000 Euro für die Basisversionen, werden aber wohl noch angehoben.

www.cabanon.com

CAMPOOZ, Halle 3 / D50

Fat Freddy, Sleepy Joe, Lazy Jack oder Red Ruby heißen die Zeltcaravans vom niederländischen Hersteller Campooz und bieten als Besonderheit coole Formen und eine leichte Trennung von Zelt und Hänger. Die Preise starten bei 8.650 Euro für den Fat Freddy und reichen bis 11.900 Euro für den Red Ruby.

www.campooz-zeltanhaenger.de

CAMPWERK, Halle 3 / D70 01-02

Campwerk aus Bochum bietet zwei Varianten an, den Economy und den Family. Beide sind komplett ausgestattet und haben 9 bis 18 qm bzw. 11 bis 23 qm Wohnfläche. Die Modelle von Campwerk starten bei rund 8.700 Euro und reichen bis rund 19.200 Euro für einen gut ausgestatteten Family.

www.campwerk.de

EASY CARAVANNING B.V., Halle 3 / A90

Der formschöne Zeltcaravan TakeOff aus Emmen in den Niederlanden gehört gemeinsam mit Holtkamper zur Firegroup. Es gibt ihn in drei Versionen ab 16.495 Euro und er ist sowohl von E-Autos wie Kleinwagen gut ziehbar.

www.easycaravanning.com

HOLTKAMPER, Halle 3 / E70

Auch 2023 gibt es vier Holtkamper-Modelle, den Kyte, den Aero, den Cocoon und den Nano. Das Wind-Force-Faltsystem der Holtkamper-Faltcaravan-Serie Cocoon Aero hat sich in der Praxis durch leichte Bedienbarkeit – weil aufblasbar – bewährt. Die Preise starten bei 17.795 Euro für den Nano und reichen bis 26.995 Euro für den Kyte Windforce.

www.holtkamper.de

ISABELLA, Halle 3 / C90 01-02

Der dänische Vorzeltspezialist Isabella bietet mit den Modellen Passion und North die Nachfolger von Camp-let. Beide sind für 2 bis 6 Personen bei 18 qm Wohnfläche geeignet. Die Preise reichen in der Grundausstattung von 7.570 bis 8.349 Euro.

www.isabella.net

OPUS CAMPER, Halle 3 / C36

Der Opus von Purple Line Limited ist ein Zeltcaravan der anderen Art. Seine Luftpolstertechnologie ist patentiert. Der Standard Opus Camper kostet 22.415 Euro, als Easy Rider 23.595 Euro und der Full Monty 25.955 Euro. Die Offroad-Variante Standard liegt bei 28.315 Euro, der Extrem bei 33.035 Euro.

www.opuscamper.de

TRIGANO, Halle 3 / A74

Zeltcaravans von 19 bis 29 Quadratmeter Wohnfläche hat Trigano im Angebot. Cheroky, Navajo, Ceylan und Lagun heißen die Varianten mit zwei Betten ab 7.500 Euro. Zambesi, Itinéa, Bomerang und Chatan haben ein Bett.

www.trigano-faltcaravan.de

Weitere Infos zur Caravan Messe 2022: www.caravan-salon.de

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Kennen Sie die schon?

111 interessante und aufregende Plätze für Camper