|

Farfalla Camper LS

Größer unterwegs

Den pfiffigen Farfalla Camper gibt es jetzt auch in der größeren Variante LS, die eine Campingtoilette sowie ein Waschbecken bietet.

Friedrich Maier, geschäftsführender Gesellschafter von Farfalla Camper Concept: „Nach sich wiederholenden Anfragen, wo man denn im Farfalla ein Waschbecken und eine Campingtoilette unterbringen kann, habe ich die Variante Lang & Sanitär, kurz LS, hinzugefügt.“

Jetzt mit Campingtoilette und Waschbecken

Der Anhänger ist 50 Zentimeter länger geworden, wiegt knapp 500 kg und darf 800 kg zuladen. Auf der linken Seite an der Heckklappe und damit ideal von innen und außen erreichbar, sind ein Waschbecken mit 12-Volt-Pumpe sowie je ein zwölf Liter Frisch- und Brauchwasserkanister untergebracht. Auf der rechten Seite direkt hinter der Heckklappe ist Platz für eine Campingtoilette. Der Bereich ist mit einem Vorhang optisch abtrennbar. Wenn das Vorzelt zum Sonnensegel geöffnet wird, vergrößert sich der sonnengeschützte Bereich links und rechts auf jeweils vier Quadratmeter.

Bildergalerie

Sonnendeck mit Aussicht

Außerdem gibt es einige Individualisierungsmöglichkeiten – wie das Sonnendeck, so können zwei Personen die Aussicht vom verstärkten Dach aus genießen. „Es gibt Sitzkisten und eine Tischplatte als Alternative zu unserem Set aus Tisch und Hockern sowie eine indirekte und dimmbare 12-Volt-LED-Innenbeleuchtung“, ergänzt Friedrich Maier. Die Preise für den neuen Farfalla Camper LS starten bei 14.250 Euro.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles rund um das Thema Camping, Cars & Caravans erfahren.

+ GRATIS E-Paper