|

Kederschlinge

Der Zusatzhaken

Wohin nur mit all dem Kleinkram, der sich im Vorzelt immer sammelt? Hängen Sie ihn doch einfach an die praktischen Kederschlingen.

Ralf Schmidt hatte aus der Not heraus eine Idee. Mit zwei Kindern herrschte im Vorzelt immer ein wenig Unordnung und so erfand er die Kederschlinge für vielfältige Befestigungspunkte. Im Sommer 2016 lies er sich seine Kederschlinge nach einigen Verbesserungen patentieren. Seit Anfang des Jahres verkauft er direkt über seine Homepage an Camper. Die kurzen Leinen mit Haken oder Ösen werden einfach mit einer Metalltülle in die Kederschiene eingeführt und schon kann alles Mögliche daran befestigt werden – vom Hängeregal bis zum Handtuch. Die Crux: Die Kederschiene fürs Vorzelt ist meist belegt und auch zu hoch. Kederschienen über den Fenstern oder als Gürtelleiste haben nur noch wenige Modelle. Deshalb hat Schmidt die Teile verkleinert und eine Version für die Markise aufgelegt. Statt Sonnensegel können nun in gängigen Markisen seine Kederschlingen eingezogen werden. Preis für ein komplettes 6er Set in den Grundfarben kostet 18,50 Euro plus 1,50 Euro Versand.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION