|

Camping Resort Sanguli Salou, Costa Dorada, Spanien

Ein feiner Hauch von Afrika

Während Campingurlaub und Entspannung ein Stück der afrikanischen Welt kennenlernen.

„Die beste Art und Weise, die 45 Jahre unseres Bestehens in diesem Sektor zu feiern, ist, weiterhin unsere Kunden zufriedenzustellen.“ Das sagt Generaldirektor Xavier Blasi von Sanguli Salou. 15 Millionen Euro nahm er in die Hand, um seinem Campingplatz ein neues Image zu geben. Umgeben von afrikanischer Exotik fühlt sich der Gast hier an der spanischen Costa Dorada wie auf einem anderen Kontinent.

Schon das Entree verblüfft. Architektonisch sehr ausgefeilt präsentiert sich die Rezeption – groß, hoch, mit vielen Rundhölzern und Strohoptik auf dem Dach. Im selben Stil ist das Restaurant daneben erbaut worden. Zudem verfügt das Camping Resort Sanguli auf einer Fläche von drei Hektar über 200 neue Lodges, zwölf Safari-Zelte, den neuen thematisierten „Afrika-Pool“, die Bar „Baobab“, das Restaurant „Victòria“ und einen Minimarkt.

Da Haustiere auch mit in den Urlaub wollen, macht Sangulí Salou noch einen Schritt in seiner Pet-Friendly Politik, verbessert die Einrichtungen mit einem Hundebereich und Hundepool mit Duschen. Neu sind auch die Master-Premium-Stellplätze, extra große Flächen (zwischen 130 und 150 Quadratmeter) mit eine Zapfstelle und Licht für Caravans und Reisemobile. Die Lage im Zentrum des Resorts ist optimal, da alle nötigen Dienstleistungen in der Nähe sind.

Infobox

Campinplatz-Info

Camping Resort Sanguli Salou, Passeig Miramar, E-4380 Salou, Tel.: 0034-977/381641, mail@sangulisalou.com

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Die virtuelle Campingwelt mit faszinierenden 3D-Modellen, Herstellerübersichten, Reisetrends & mehr.