|

Die Tiroler Bergwelt ruft

- Anzeige -

Wie wär’s mit
Wintercamping in Tirol?

Sinkende Temperaturen lassen bei den Wintersportlern die Herzen höherschlagen. Endlich ist es wieder Zeit zum Langlaufen, Ski- und Snowboardfahren. Auch die Kombi Winterwandern & Wellness ist sehr gefragt.

Die Auswahl an Skigebieten ist in Tirol so groß wie nirgendwo sonst in den Alpen. Vom kleinen Familienskigebiet bis zur riesigen Wintersport-Arena und ganzjährig geöffneter Gletscherpiste erfüllt das Land alle Träume von Skifahrern und Snowboardern.

Skifoahrn…
Foto: St. Anton am Arlberg ©Tirol Werbung, Josef Mallaun

Mehr als 80 Skigebiete mit insgesamt rund 3.000 Pistenkilometern laden zum Spaß im Schnee ein. Moderne Liftanlagen sorgen für einen sicheren Transport. Für Neueinsteiger stehen mehr als 360 Skischulen bereit.

Geführte Schneeschuhwanderung im Nationalpark Hohe Tauern
Foto: Geführte Schneeschuhwanderung im Nationalpark Hohe Tauern

Aber auch das Tiroler Loipennetz kann sich sehen lassen! Rund 4.000 Kilometer gut präparierter Loipen stehen zur Auswahl – von leichten Strecken in den Talebenen über anspruchsvolle Routen mit steilen Aufstiegen bis hin zu den Höhen- und Gletscherloipen. In den Orten gibt es Langlaufschulen mit Ausrüstungsverleih.

Wer nicht so traditionell sportlich unterwegs sein möchte, kann die märchenhaft verschneite Landschaft und die klare Winterluft bei einer Schneeschuh- oder Winterwanderung genießen.

Ein Hit bei groß und klein ist das Rodeln. In Tirol gibt es mehr als 750 Kilometer gepflegte Rodelbahnen, teilweise mit enormen Streckenlängen von über 8 km und mit nächtlicher Beleuchtung.

Rodelspaß für die ganze Familie
Foto: Rodelbahn Auffach-Schatzberg ©Alpbachtal Tourismus, shootandstyle
Wellness & Wintercamping – die Super-Kombi
Foto: Energiebrunnen @Archiv Tirol Camp Fieberbrunn

Die Kombination von Winterurlaub und Wellness erfreut sich steigender Beliebtheit. Zahlreiche Tiroler Campingplätze bieten ausgezeichnete Freizeitanlagen mit Indoor-Swimmingpools, großzügigen Saunalandschaften und Relax-Zonen sowie auch Wellness-Behandlungen an.

Viele Campinganlagen befinden sich nur ein paar Skischwünge von der Bergbahn entfernt bzw. kann ein kostenloser Skibus-Service in Anspruch genommen werden. Die Langlaufloipen führen in den meisten Fällen direkt an den Plätzen vorbei.

Haben wir die Lust auf einen Winterurlaub in Tirol geweckt? – Dann sichert euch gleich das Quartier. – Die Tiroler Campingplätze freuen sich auf euch! – www.campingtirol.at

Reisehinweise und Infos zur aktuellen Corona-Situation gibt es auf den Webseiten des deutschen Auswärtigen Amtes bzw. auf der des Sozialministeriums von Österreich

Bildergalerie

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles rund um das Thema Camping, Cars & Caravans erfahren.

+ GRATIS E-Paper