Galerie: Vier Fahrradträger für die Anhängerkupplung

Fahrradträger für die Anhängerkupplung sind für Caravaner praktisch, denn der Haken ist sowieso am Auto. Dank der tiefen Position hinten am Pkw lassen sich so auch schwere Fahrräder komfortabel verladen. Aber was ist, wenn am Haken der Caravan hängt? Dann müssen Räder und Träger anders untergebracht werden. Das gelingt zum einen mit einem Kugeladapter auf der Caravandeichsel, der dann den Träger aufnimmt, oder im Inneren des Caravans. Wenn die Radträger dann auch noch klappbar sind, sind auch sie leicht verstaut. Größter Vorteil der Träger für den Haken: Am Campingplatz kann man dann die Räder perfekt mitnehmen.

1 / 4

ATERA GENIO PRO

Faltbar, kompakt und serienmäßig für zwei Räder ausgestattet. Der Fahrradträger für die Anhängerkupplung von Atera kommt vollständig vormontiert, einzig die Schlösser muss der Kunde selbst einsetzen – geschenkt. Der voreingestellte Abklappwinkel liegt bei ca. 55 Grad, mit wenig Aufwand, einer 10er-Nuss und einem 17er-Gabelschlüssel lässt sich der Winkel auf 80 Grad erhöhen. Beim VW Bus öffnet die Heckklappe problemlos, am Campster muss der Träger minimal nach hinten gekippt arretiert werden. Wer wünscht, ergänzt den Genio Pro durch eine dritte Schiene, die darf maximal 17,5 Kilogramm schultern.

1 2 4

Weitere Galerien

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION